FANDOM


Deine Armee kannst du am Anfang nutzen, um dringend benötigte Ressourcen von Ressourcenstandorten auf der globalen Karte einzusammeln. Am effektivsten, billigsten und schnellsten sind dabei die Söldner.

Truppentypen Bearbeiten

Es gibt verschiedene Truppentypen, wobei die Späher eine Sonderstellung einnehmen:

  • Nahkämpfer
  • Kavallerie
  • Mörder
  • Fernkämpfer
  • Belagerung
  • Späher

Jeder Truppentyp ist gegen einen anderen sehr stark (50%), stark (25%) oder auch schwach (-25%), bzw. sehr schwach (-50%). Wenn ihr in der Kaserne eine Truppenart (z.B. Söldner) anklickt, seht ihr diese Stärken und Schwächen (z.B. Söldner ist sehr stark gegen Kavallerie, aber sehr schwach gegen Belagerungswaffen).

In einem Kampf ist es natürlich von Vorteil genau die Truppen zu benutzen, die effektiv gegen euren Gegner sind. Es könnte euch den entscheidenden Vorteil geben.

Welche Einheit gegen welche effektiv ist, seht ihr in der Kaserne.

Hier mal als Tabelle zusammengefasst:

Einheit stark gegen +50% stark gegen +25% schwach gegen -50%

schwach gegen -25%

Nahkämpfer Kavallerie Mörder Belagerung Fernkämpfer
Kavallerie Fernkämpfer Belagerung Nahkämpfer Mörder
Mörder Belagerung Kavallerie Fernkämpfer Nahkämpfer
Belagerung Nahkämpfer Fernkämpfer Mörder Kavallerie
Fernkämpfer Mörder Nahkämpfer Kavallerie Belagerung

Truppenstufen Bearbeiten

Truppenstufen werden auch Truppenlevel oder im Englischen "Tier1" oder kurz "T1" bis "T5" genannt.

Die Stufen eurer Soldaten seht ihr im ersten Moment nicht.

Wenn ihr in der Kaserne allerdings bei den Truppen runterscrollt und die einzelnen Arten von Soldaten anguckt, werdet ihr sehen, dass immer 6 verschiedene Truppentypen untereinander stehen, gefolgt von wieder 6 neuen Soldaten mit denselben, verschiedenen Truppentypen. Da man diese erst erforschen muss und sie bei der Forschung beieinander stehen, spricht man von einer Stufe.

Beispiel Nahkämpfer

  • Stufe 1: Söldner
  • Stufe 2: Kriegerin
  • Stufe 3: Jomswikinger
  • Stufe 4: Legionär
  • Stufe 5: Henker

Truppen sichern Bearbeiten

Es gibt regelmäßig Wettbewerbe, bei denen es Punkte für das Töten von Truppen gibt. Daher sind auch Städte ohne Ressourcen ein beliebtes Angriffsziel.

Ein kurzer Hinweis: deine Truppen werden sterben! Mehrfach. Egal was du tust. Gewöhn dich dran ;-)

Im Ernst: es gibt immer jemanden, der größer ist und es gibt immer eine Situation, die verhindert, dass du deine Truppen sichern kannst. Plane das ein.

Ansonsten folgen hier einige Hinweise, wie du deine Truppen sichern kannst.

  • Kaufe ein Schild. Du fühlst dich dadurch vielleicht wie eine Maus, die sich im Loch verkriecht, aber ein Schild ist die Standardmethode, um Truppen und Ressourcen zu sichern. Du kannst Schilde entweder für Gold oder Treuepunkte im Klanladen kaufen.
  • Wenn man kein Gold oder keine Treuepunkte zum ausgeben hat, sollte man seinen Klan nutzen. Spieler, die ein Schild für eine Woche gekauft haben und eine große Methalle besitzen, können eure Truppen ebenso sichern. Schickt die Truppen zur Verstärkung zu dem Mitspieler, vergesst dabei aber nicht, dass man sich in der Regel abspricht. Spätestens bei einem KvK-Wettbewerb solltet ihr eure Truppen zurückziehen, damit der andere Spieler auch das Königreich wechseln kann. Im Idealfall wartet allerdings im anderen Königreich schon ein anderer Mitspieler mit Schild auf euch.
  • Wenn man weder Gold noch einen funktionierenden Klan hat, dann sollte man sich schleunigst auf die Suche machen ;-) ABER es gibt noch eine weitere Möglichkeit Truppen längere Zeit zu sichern. Schickt sie zum Ressourcenabbau in eine Goldmine. Der Abbau dort dauert in der Regel mehrere Stunden. Achtung! Diese Möglichkeit funktioniert nur in Königreichen, in denen Angriffe auf Ressourcenstandorte nicht erlaubt sind (Absprache unter allen Spielern des Königreiches).

Welche Truppen baue ich am Besten? Bearbeiten

Es ist eine Mechanik des Kampfsystems, dass Truppen niedriger Stufe als erstes sterben, danach erst Truppen höherer Stufe.

Das könnt ihr auf zwei unterschiedliche Arten Nutzen:

1) Das Fleischschild Bearbeiten

Ihr baut viele Stufe 1 Soldaten. Diese können ruhig sterben, schützen aber eure hochstufigen Kämpfer, die dann den eigentlichen Schaden machen. Diese Taktik funktioniert vor allem bei der Verteidigung (Stichwort: Fallen). Bei einem Angriff wird diese Taktik durch die Truppenkapazität beschränkt, also die Menge aller Truppen, die ihr auf einen Marsch schicken könnt.

2) Qualität über Quantität Bearbeiten

Baut die Truppen mit der höchsten Stufe, die ihr erforscht habt. Auf diese Weise könnt ihr bei Angriffen eure Truppenkapazität bestmöglich ausnutzen.

Weitere Vorteile:

  • für Wettbewerbe bringen hochstufige Krieger mehr Punkte
  • Sobald ihr Stufe 3 Kämpfer erforscht habt, dauert das Training so lange, dass ihr in der Regel nur noch eine Stufe 21 Kaserne benötigt. Somit könnt ihr alle anderen abreißen und es wird neuer Platz in eurer Stadt für andere Gebäude frei.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki